Fussball-News


JETZT ANMELDEN!


Artikel der Kronen Zeitung auf fan.at zum Spiel der Runde in Gutau

https://fan.at/news/6540d1d7b6497f18d06f9081


Voting für Spiel der Runde auf fan.at gewonnen

Das Spiel gegen Weitersfelden/Kaltenberg/Liebenau am Samstag, 28.10.2023 um 15:30 Uhr wurde Dank eurer Hilfe zum Spiel der Runde gewählt. Wir freuen uns auf euren Besuch! 😎


Voting Spiel der Runde auf fan.at

Bitte fleißig voten😁😁
Die Partie gegen Weitersfelden/Kaltenberg/Liebenau am Samstag, 28.10.2023 um 15:30 Uhr steht bei uns zur Auswahl für das Spiel der Runde in Oberösterreich. Teilt gern den Link  https://fan.at/news/65364dea25f8db61aad4ba5f und stimmt ab!



Sechster Sieg in Folge für die DSG Union Gutau

In einem ungemein kampfbetonten Spiel setzte sich am Samstag, 14.10.2023 unsere Kampfmannschaft im Spitzenspiel gegen die Union Reichenthal mit 3:1 durch. Dabei startete das Team denkbar schlecht in die Begegnung: Schon nach 20 Minuten zeigte Schiedsrichter Helmut Seiser nach einem Foul von Kapitän Florian Brunner auf den Elfmeterpunkt: Manuel Sonnberger versenkte den Strafstoß unhaltbar zur 1:0-Führung für die Gäste. Doch praktisch im Gegenzug: Freistoß für Gutau und der unverwüstliche Jürgen "Köck" Schützeneder stellte per Hinterkopf auf 1:1. Kurz vor der Pause krönte Raphael Voit einen großartigen Flankenlauf auf der linken Seite mit einem Flachschuss, der perfekt ins lange Eck passte – damit war das Spiel gedreht.
In der 2. Halbzeit schloss Jürgen Schützeneder mit seinem zweiten Treffer an diesem Tag zum Endstand von 3:1 ab.
Unsere Kampfmannschaft feierte damit den sechsten Sieg in Folge und liegt in der Tabelle punktegleich mit Leader SPG WKL auf Platz zwei.


Fairnesspreis - DSG Union Gutau ausgezeichnet

Im Casino Linz ehrte der OÖ Fußballverband (OÖFV) am 16.8.2023 die fairsten Teams der abgelaufenen Saison aus allen 29 Klassen. Unter den geehrten befand sich auch unsere DSG Union Gutau. Sektionsleiter Jürgen Schützeneder durfte einen Wert von € 2.000,-- entgegennehmen. "Fairplay zählt zu den wichtigsten Eigenschaften am Fußballplatz und ist uns als Verband ein großes Anliegen", sagt OÖFV-Vizepräsident Thomas Prammer. "Vereine, die das Bewusstsein für Respekt und korrektes Verhalten fördern und auch leben, sollen belohnt werden. Mit dem Fairnesspreis wollen wir diesen Vorbildern eine Bühne geben". Erste Gratulanten auf der Bühne waren Ralf Muhr (Technischer Direktor LASK) und Gerald Scheiblehner (Trainer des FC Blau-Weiß Linz)