DSG Union Gutau

Meisterschaft 2018

Tabelle Gutau 1 / Tabelle Gutau 2 / Damen / Ü45

 

Herren2:  Gutau 2 - SPG Au-Naarn-Mitterkirchen 2               0:9

Keine Chance gab es gegen die starke Mannschaft der Gäste. Einzig Manuel Rührnessl konnte einen 

Satzgewinn verbuchen. So heißt es nächstes Jahr wieder 3. Klasse. Vielleicht auch gut für unsere

jungen Spieler, die sicher dann wieder vermehrt zum Einsatz kommen!

 

Herren 1:  Gutau 1 - Gallneukirchen 2                            7:2       Spielbericht

Ende Gut - Alles Gut. Mit einem souveränem 7:2 Erfolg wurde nicht nur der Klassenerhalt gesichert,

man verbessert sich in der Tabelle auch noch auf Rang 4. So knapp lagen die Mannschaften zusammen.

In den Einzelpartien wurde bereits alles klar gemacht, nur Stefan muss sich gegen eine "Gummiwand"

im dritten Satz geschlagen geben. Auch Doppel 1 und 2 gehen an Gutau. Platz 4 ist sicher ein gutes 

Ergebnis wenn man bedenkt, dass Gutau1 nicht immer mit der besten Mannschaft antreten konnte.

Die Partien: Grabner, Meyer Ph., Karte, Freudenthaler, Ruhaltinger; Grabner/Freudenthaler, Meyer/Ruhaltinger!

 

Damen:   Königswiesen/St.Georgen 1 - Gutau 1                 3:4         Spielbericht

Die Siegesserie unserer Damen geht weiter. Wenn auch nur knapp setzen sich unsere Spielerinnen

in Königswiesen mit 4:3 durch. Nach den Einzelspielen stand es 3:2 für Gutau. Michaela, Maria und

Andrea holen sich den Einzelsieg. Sabine verliert leider im dritten Satz und auch Alicia muss ihre

Partie abgeben. Das 1er Doppel Kiesenhofer-Voit/Tischler machen aber dann den Gesamtsieg klar.

Auch das 2er Doppel spielt gut mit Freudenthaler/Fischer mussten aber doch am Ende dem Gegner

gratulieren. Die Damen haben ihre Saison abgeschlossen und das sehr erfolgreich. Im ersten Meister-

schaftsjahr wird gleich Platz 2 erreicht und das obwohl man viele Junge Spielerinnen einsetzte.

Gratulation für die gute Meisterschaftssaison!!

Die Partien: Kiesenhofer-Voit, Tischler, Fischer; Kiesenhofer-Voit/Tischler.

 

 

Herren 2:   ÖTB TV Perg 2 - Gutau 2                   8:1         Spielbericht

Auch gegen Perg war nichts zu holen, spielten diese jedoch mit einer Mannschaft die auch noch für die

nächsthöhere Klasse gereicht hätte. In den Einzelspielen kann sich (wieder einmal) nur Stefan Mara

durchsetzen. Er gewinnt im dritten Satz und das wieder gegen einen höher gereihten Spieler. Super

Leistung. Stefan Kapeller und Roland Lackinger hatten keine Chance. Ihre Gegner hatten eine 

ITN von 4,3 und 4,9!!!  Manuel Rührnessl musste leider knapp im dritten Satz im TieBreak die

Segel streichen. Christian Kaineder und Jonas Höller gaben ebenfalls ihre Partien ab. Der Abstieg

ist also besiegelt. Die Partien: Stefan Mara!

 

Ü45:  Rainbach 2 - Gutau 1          0:6       Spielbericht

Im letzten Spielt holt Gutau noch ein glattes 6:0 gegen Rainbach 2 und  legt den Druck jetzt auf

Luftenberg/StGeorgen, die ebenfalls ein 6:0 im letzten Spiel benötigen um den ersten Platz in der

Tabelle zu holen. In den Einzelpartien hat nur Walter zu Beginn Probleme, setzt sich aber dann doch

im dritten Satz klar gegen Kurt Hofmeister durch. Paul, Charly und Peter Sch. gewinnen ihre Partien

klar. Die beiden Doppel waren dann auch eine souveräne Angelegenheit für Gutau. Da die letzte

Runde für Gutau spielfrei ist, ist die Sache heuer erledigt und man kann mit der Leistung sehr zufrieden

sein. Schlimmstenfalls Platz 2 in der Tabelle (ev. sogar der Aufstieg) hört sich doch gut an. Die Partien:

Zehetmayr, Kapeller P., Kiesenhofer, Schmolmüller P.; Kapeller/Zehetmayr, Kiesenhofer/Schmolmüller!

 

 

Damen:   Gutau 1 - Perg 1            6:1         Spielbericht

Eine gute Leistung unserer Damen gegen Perg. Michaela gewinnt auf der Eins, muss aber über drei

Sätze gehen um ihre junge Gegnerin zu schlagen. Auch Maria hat zu kämpfen und holt ebenfalls

den Sieg im dritten Satz. Andrea gewinnt souverän. Karina muss sich leider nach guter Leistung

geschlagen geben. Ein Krimi dann das Spiel von Selina Voit: den ersten Satz verliert sie mit 3:6,

danach ein 6:0 für Selina und im dritten Satz liegt sie bereits mit 1:4 zurück holt aber den Satz

und das Spiel noch mit 6:4!! Eine grandiose Leistung. Also war nach den Einzelspielen der Sieg schon

in der Tasche. Das 1er Doppel gewinnt dann klar. Das 2er Doppel wird wieder zum Krimi. Nach ge-

wonnenem ersten Satz verlieren Tischler und Debütantin Theresa Schützeneder den zweiten Satz

mit 1:6. Das Champions TieBreak geht dann mit 10:8 an Gutau!! Bravo und Gratulation zu 3 Punkten.

Die Partien: Kiesenhofer-Voit, Tischler, Fischer, Voit S.; Fischer/Kiesenhofer-Voit, Schützeneder/Tischler!

 

 

Herren 1:  Urfahr 3 - Gutau 1              7:2       Spielbericht

Herbe Niederlage gegen Urfahr. Im Einzel war nur Philipp Meyer Sieger seiner Partie. Alle anderen

mussten die Partie abgeben. Im Doppel gab es dann nur mehr den Erfolg des 2er Doppels mit

Grabner/Freudenthaler. Es wird doch noch etwas eng und daher müssen im letzten Spiel gegen

Gallneukirchen noch Punkte her. Die Partien: Philipp Meyer; Grabner/Freudenthaler

 

 

Herren 2:  Gutau 2 - Windhaag/Freistadt 1           3:6         Spielbericht

Auch gegen Windhaag/Freistadt setzte es eine Niederlage. Diese fällt jedoch diesmal sehr knapp aus

und man holt einen Punkt. Hervorzuheben die Leistung von Stefan Mara, der den um einiges höher

eingestuften Josef Kalischek schlägt. Roland hat leider gegen seinen Bruder Wilfried im dritten Satz mit

5:7 knapp das Nachsehen. Auch Matthias muss sich im dritten Satz geschlagen geben, so war schon nach

den Einzelspielen der Sieg verspielt. Im Doppel gingen dann die Siege ans 2er Doppel Kapeller St./Mayr M.

und Tobias Lackinger/Mara. 

 

 

Ü45:   Gutau 1 - Katsdorf 1                           6:0             Spielbericht

Perfektes Ergebnis gegen Katsdorf! Nach den Einzelspielen stand es bereits 4:0, keiner unserer

Spieler gab einen Satz ab. Das 1er Doppel gestaltete sich etwas schwieriger. Kochan/Zehetmayr mussten

in das Champions TieBreak, dieses geht aber klar an Gutau. Das 2er Doppel gewinnt souverän. So ist der

Aufstieg in die nächste Klasse zum Greifen nahe. Die Partien: Zehetmayr, Kapeller P., Kochan, Schmolmüller P.;

Kochan/Zehetmayr, Kiesenhofer/Schmolmüller!

 

 

Herren1:  Gutau 1 - Tenniszentrum 2                  7:2             Spielbericht

Einen etwas unerwartet hohen Sieg feiert Gutau 1. Claus Meyer der dann doch kurzfristig im

Einzel spielen konnte war sicher ein Grund dafür. Nach den Einzelspielen schaute es schon sehr

gut aus, nur Christian Kaineder musste seine Partie abgeben. Das 1er Doppel verliert ebenfalls,

doch die beiden anderen Doppel gewinnen und so holt man sich einen wichtigen 3er.

Die Partien: Meyer Ph., Meyer Cl., Karte, Freudenthaler, Kapeller St.; Karte/Kapeller, 

Mayr P./Kaineder!

 

 

Damen:  Grünbach 1 - Gutau 1            2:5           Spielbericht

Auch die Damen bleiben am Tabellenführer Rainbach dran und gewinnen sicher mit 5:2.

Andrea Fischer und Selina Voit mussten diesmal ihre Partien abgeben. Wieder eine super

Leistung unserer Damen. Die Partien: Kiesenhofer-Voit, Ruhaltinger, Tischler; Ruhaltinger/Tischler,

Fischer/Voit.

 

 

Herren2:  Lasberg 1 - Gutau 2                   7:2             Spielbericht

Die Lage wird immer schlimmer für Gutau 2. Leider gibt es auch gegen Lasberg eine 2:7 Niederlage

und somit keinen Punkt. Doch leider muss Gutau 2 einige Spieler vorgeben. Es waren aber sehr

knappe Partien dabei, so spielt Tobias Lackinger gut, holt sogar ein 0:5 im zweiten Satz auf und

hat bei 6:5 im TieBreak des dritten Satzes sogar Matchball, es sollte jedoch nicht sein und er verliert die

Partie noch. Doch Hut ab vor seiner Leistung und es dauert sicher nicht mehr lange und solche Gegner

sind dann kein Problem mehr für ihn. Auch das 2er Doppel verliert im Champions TieBreak mit 8:10, es

wäre also ein Punkt auf jeden Fall möglich gewesen. Die Partien: Manuel Rührnessl, Stefan Mara

 

 

Ü45: SV Pregarten 1 - Gutau 1                  1:5             Spielbericht

Einen klaren Sieg gibt es gegen Pregarten. Nur das 1er Doppel geht als Verlierer vom Platz.

In den Einzelspielen musste nur Walter Kochan in den Dritten gehen, den er aber dann

doch souverän gewinnt. Die Partien: Zehetmayr, Mayr P., Brandl, Kochan; Mayr/Brandl!

 

 

Herren 2:  Gutau 2 - Freistadt 1                  2:7         Spielbericht

Auch gegen Freistadt geht Gutau 2 unter. Nur Roland Lackinger spielt stark und kann 

seinen besser eingestuften Gegner besiegen. Den zweiten Punkt macht er dann auch im

Doppel mit Walter Zehetmayr. Es wird jetzt schon etwas eng mit dem Erhalt in dieser Klasse.

Jetzt müssen in den nächsten Spielen Siege her. Die Partien: Roland Lackinger; Lackinger/Zehetmayr

 

 

Herren 1: TC Eigenheim 1 - Gutau 1                          6:3         Spielbericht

Wieder nicht in voller Besetzung war gegen die kompakte Mannschaft von Eigenheim

nichts zu holen. Vorne bei den Einzelspielen waren Michael Grabner und Philipp Meyer stärker

als die Gegner und holten ihre Spiele ziemlich klar. Danach waren aber die Spieler von Eigenheim

stärker und Stefan Kapeller, Elias Ruhaltinger, Christian Kaineder und Manuel Rührnessl konnten

keinen Sieg verbuchen. Wichtig dann der Sieg im 1er Doppel damit doch noch ein Punkt eingefahren

werden konnte. Die Partien: Grabner, Ph. Meyer; Grabner/Meyer

 

 

Damen: Gutau 1 - UTV Summerau 2                 6:1       Spielbericht

Ein klarer Sieg gegen starke Summerauer. Nur Michaela Kiesenhofer-Voit muss sich einer

starken Kerstin Miesenböck beugen. Die anderen Damen gewannen ihre Einzel ohne

Satzverlust. Sehr erfreulich auch der Sieg von Alicia Kiesenhofer-Voit, die ihre höher eingestufte Gegnerin

in zwei Sätzen bezwingen kann. Hier kommt ohne Zweifel ein Talent bei den Damen nach.

Das 1er Doppel war eine klare Angelegenheit. Ruhaltinger/Tischler ließen

ihren Gegnerinnen kein Game. Sehr erfreulich auch das 2er Doppel in dem Selina Kiesenhofer

mit ihrer Tante Michaela die Partie mit 6:4/6:4 gewann. Die Partien: Hanna Ruhaltinger, Maria Tischler,

Andrea Fischer, Alicia Kiesenhofer-Voit; Ruhaltinger/Tischler, Kiesenhofer-Voit/Voit!

 

 

Ü45: Gutau 1 - Rainbach 3                      6:0       Spielbericht

Ein klares Ergebnis gab es für die Ü45 gegen Rainbach 3. Bei brütender Hitze wurde nicht einmal ein

Satz abgegeben. Die Partien: Walter Zehetmayr, Karl Kiesenhofer, Walter Kochan, Paul Kapeller;

Kochen/Zehetmayr, Kapeller/Kiesenhofer!

 

 

Gutau1: Gutau 1 - UTC Katsdorf 1                 9:0       Spielbericht

Ein klarer Erfolg von Gutau 1 gegen Katsdorf. Kein Spieler gibt auch nur einen Satz ab, somit war der 3er perfekt.

Somit hat man sich im Mittelfeld der Tabelle platziert. Die Partien: Grabner, Meyer Cl., Meyer Philipp, Karte, Rammer,

Ruhaltinger; Grabner/Meyer Cl., Rammer/Karte, Ruhaltinger/Meyer Ph.

 

 

Gutau2: UTC  Waldhausen 1 - Gutau 2                   7:2     Spielbericht

Wieder eine Niederlage gegen Waldhausen. Die von Ausfällen gebeutelte 2er Mannschaft kann auch in Waldhausen

nicht gewinnen. Im Einzel kann nur Matthias Mayr punkten. Das 2er Doppel Lackinger/Lackinger kann ebenfalls

einen Punktgewinn verzeichnen und die Partie für sich entscheiden. Leider verletzt sich Alois Schmolmüller in

seinem Einzel und kann nicht mehr weiterspielen. Jetzt heißt es Gas geben und in den nächsten Spielen punkten.

Die Partien: Mayr; Lackinger/Lackinger

 

 

Ü45:  Luftenberg/St. Georgen 2 - Gutau 1                  4:2  Spielbericht

Eine spannende Partie bringt leider nicht den Erfolg. In den Einzelspielen lagen wir bereits mit 1:3 hinten. Walter

Zehetmayr verliert seine Partie mit 4:6/4:6, ebenso wie Paul Kapeller der 4:6/3:6 verliert. Walter Kochan holt den

Sieg gegen Haider Edi im dritten Satz. Franz Fleischanderl muss sich ebenfalls klar geschlagen geben. Bei den

Doppel haben wir riskiert um beide zu gewinnen und es wäre beinahe aufgegangen. Das 1er Doppel mit

Walter Zehetmayr und Alois Schmolmüller gewinnen knapp im Champions TieBreak mit 11:9! Genau anders

erging es Walter Kochan/Franz Fleischanderl, sie unterliegen mit 9:11 ebenfalls im Champions TieBreak. Schade

aber es sollte nicht sein. Die Partien: Kochan; Zehetmayr/Schmolmüller!

 

 

Damen:  UTC Grein 1 - Gutau 1                   3:4           Spielbericht

Sensationeller 4:3 Auswärtssieg unserer Damen beim Tabellenführer in Grein. Hanna Ruhaltinger diesemal auf 1

konnte ihrer Führerrolle gerecht werden und schlägt die Nummer1 von Grein in drei Sätzen. Auch Andrea Fischer

und Newcomerin Selina Voit können ihr Einzelpartien gewinnen. Maria Tischler und Karina Lackinger mussten ihre

Partien abgeben. 3:2 Führung - eine gute Ausgangsposition für die Doppelpartien. Hanna und Maria holen sich

gleich das 1er Doppel in zwei Sätzen. Andrea die ebenfalls mit einer Newcomerin Sabine Schützeneder spielt,

müssen sich knapp geschlagen geben. Ein Super Erfolg, der Gutau auf Rang zwei in der Tabelle bringt.

Die Partien: Hanna Ruhaltinger, Andrea Fischer, Selina Voit; Ruhaltinger/Tischler!

 

 

Damen: Gutau 1 - Pregarten                     6:1         Spielbericht

Beim ersten Meisterschafts-Heimspiel der Damen gegen SV Pregarten 1 konnte bei strahlendem

Sonnenschein ein toller 6:1 Sieg verzeichnet werden. Michi, Maria und Andi gewinnen klar in zwei

Sätzen. Hanna behielt im 3. Satz bei einem 0:4 Rückstand die Nerven und drehte die Partie zu

ihren Gunsten sensationell um (6:3/5:7/7:5!!). Sabine machte dann den 5:0 Vorsprung für Gutau

komplett und gewinnt ebenfalls in drei Sätzen. Im 1er Doppel holten wieder Michi und Maria den

Sieg. Im 2er Doppel mit Andi und "Newcomerin" Beatrix wurde es im Champions TieBreak knapp,

das aber letztendlich an Pregarten ging.  Ein erfreulicher Endstand 6:1 und somit drei Punkte für

Gutau´s Damen vor einem tollen Publikum. Die Partien: Michaela Kiesenhofer-Voit, Hanna

Ruhaltinger, Maria Tischler, Andrea Fischer, Sabine Mayr; Kiesenhofer-Voit/Tischler!

 

 

Gutau 1: Bad Leonfelden 2 - Gutau 1                          3:6        Spielbericht

Der erste Sieg von Gutau 1 war sehr wichtig. Gegen Bad Leonfelden war es ein harter Kampf! 

Michael Grabner, Philipp Meyer, Raffael Freudenthaler und Jürgen Karte konnten ihre Matches

gewinnen. Stefan Kapeller muss im dritten Satz mit 3:6 klein beigeben und auch Elias Ruhaltinger

verliert. Dennoch eine gute Ausgangsposition für die Doppel und hier machen das 1er und 2er

Doppel alles klar. Grabner/Meyer und Kapeller/Karte setzen sich durch. Das 3er Doppel geht aber

dann leider an Bad Leonfelden. Trotzdem ein super Sieg. Die Partien: Grabner, Meyer Ph., Freuden-

thaler, Karte; Grabner/Meyer, Kapeller/Karte!

 

 

Gutau2: Gutau 2 -  Langenstein/Mauthausen 1                             0:9        Spielbericht

Hier kann man nichts schönreden, die Gäste waren einfach um eine Klasse besser. Lediglich ein Satzgewinn im

3er Doppel war die ganze Ausbeute. Mannschaftsführer Roland Lackinger setzte ein ganz junge Mannschaft ein,

wobei er der Älteste war. Gegen die Nummer 1 der Gäste war er aber chancenlos. Knapper ging es für Christian

Kaineder, er war im zweiten Satz knapp am Sieg dabei, musste diesen aber nach verlorenem ersten Satz

doch mit 6:7 abgeben. Brav kämpften Manuel Rührnessl, Matthias Mayr, Michael Mayr und der junge

Tobias Lackinger, doch ein Satzgewinn ging sich auch hier nicht aus. Auch die Doppel gingen alle an die Gäste.

 

 

Ü45:  Gutau 1 - Tragwein 1                            5:1        Spielbericht

Wieder ein 5:1 und die Tabellenführung verteidigt. Gegen Tragwein musste nur Walter Zehetmayr seine Partie gegen

Alexander Weiss abgeben. Alfred Gruber schlägt Schachinger, Günter Brandl siegt gegen Vorderwinkler und Paul Kapeller

holt den klaren Sieg gegen Mayr. Auch die Doppel waren dann eine klare Angelegenheit für Gutau. Gruber/Brandl und

Kapeller/Kiesenhofer siegen in zwei Sätzen. Die Partien: Gruber, Brandl, Kapeller; Gruber/Brandl, Kapeller/Kiesenhofer!

 

 

Ü45Waldburg 1 - Gutau 1                    1:5         Spielbericht

Zweiter Sieg im zweiten Spiel bei der Ü45. Walter Zehetmayr und Paul Kapeller beginnen in Waldburg ihr Spiele als ein

Gewitterregen hereinbricht. Nach einiger Wartezeit wurde es nicht besser und so übersiedelte man in die Halle in

Freistadt. Walter kann dann Fritz Tröbinger, den er im Vorjahr unterlag im ChampionsTie Break biegen. Bei Paul geht es

leider anders aus, er unterliegt im Champions TieBreak. Peter Mayr und Walter Kochan gewinnen ihre Partien. Die Doppel

waren dann eine klare Angelegenheit für Gutau. Zehetmayr/Kochan und Schmolmüller P./Mayr gewinnen klar. Die Partien:

Zehetmayr, Mayr, Kochan; Zehetmayr/Kochan, Schmolmüller P/Mayr!

 

 

Ü45: Gutau 1 -  Königswiesen/St.Georgen 2        5:1    Spielbericht

Super Einstand der neu gegründeten Ü45. Gegen Königswieden/St. Georgen muss nur Peter Mayr seine Partie knapp an Adolf Häusler 

abgeben. Walter Zehetmayr schlägt Ittensamer Reinhard, Walter Kochan gewinnt gegen Obereder und Peter Schmolmüller setzt sich

gegen Mühlbachler durch. Die beiden Doppel gehen zwar beide in den Champions TieBreak, hier aber haben unsere Mannen sich dann

doch klar durchgesetzt. Die Partien: Zehetmayr, Kochan, Schmolmüller P.; Zehetmayr/Mayr, Kochan/Schmolmüller

 

 

Damen: UTC Scherb Rainbach 2 - Gutau 1                  5:2      Spielbericht

Im ersten Damen-Meisterschaftsspiel mussten die Einzelspiele von Hanna, Maria und Sabine nach zweimaligen gewitterbedingten Abbrüchen

vom Freiplatz in die Tennishalle verlegt werden, was den Rainbacherinnen wesentlich leichter gefallen ist und Hanna sich mit 6:2, 6:1

sowie Maria sich mit 6:3, 6:2 geschlagen geben mussten. Lediglich Sabine kommt in der Halle besser ins Spiel, verlor aber auch 6:2, 6:4. Zwischenzeitlich

hatten sich die Freiplätze erholt. Andrea und Michi starteten wieder im Freien. Michi fand nach dem ersten Satz, den sie an ihre Gegnerin abgegeben hat,

sehr gut ins Spiel und gewinnt als Einzige das Einzel 2:6, 6:2, 6:3.Andrea verliert nach einem guten Start im ersten Satz den zweiten und musste sich

knapp mit 6:3, 4:6, 7:5 geschlagen geben. Im 2er Doppel zeigte unsere Jüngste Alicia ihr Können mit ihrer Cousine Hanna.

Die beiden konnten im 1. Satz gut dagegenhalten, verloren aber dann 4:6, 1:6. Das 1er Doppel mit Michi und Maria hatte anfangs Schwierigkeiten ins Spiel zu finden.

Der zweite Satz und das Champions-Tiebreak konnte aber klar verwertet werden. Der 2. Sieg für Gutau 2:6, 6:1 und 10:5.

Ein Punkt für Gutau, was fürs Debüt zufriedenstellend ist. Die Partien: Michaela Kiesenhofer-Voit; Kiesenhofer-Voit/Tischler

 

Herren1: Gutau 1 - Luftenberg/St. Georgen 1            2:7  Spielbericht

Eine klare Niederlage setzt es auch gegen Luftenberg/St. Georgen 1! Die Ausfälle von Michael und Claus sind natürlich

in dieser Klasse schwer zu ersetzen. Jürgen Karte holt den einzigen Einzelsieg gegen Alexander Gassner. Philipp Meyer,

Raffael Freudenthaler, Peter Rammer, Elias Ruhaltinger und Christian Kaineder verlieren ihr Einzel zum Teil klar.

Das 3er Doppel Kaineder/Freudenthaler macht dann doch noch einen Sieg. Aber leider zu wenig für einen Punkt.

Die Partien: Jürgen Karte; Kaineder/Freudenthaler

 

 

 Herren 1: UTC Altenberg 2 - Gutau 1                8:1              Spielbericht

Leider war in Altenberg nichts zu holen. Die starken Gäste machten bereits in den Einzelspielen alles klar

und führten mit 5:1. Nur Elias Ruhaltinger konnte sich gegen Rehberger (immerhin ITN 5:0) durchsetzen. Auch im

Doppel hatten Freudenthaler/Ruhaltinger die Chance zu gewinnen, es gab aber leider eine knappe Niederlage mit

9:11 im Champions TieBreak! Die Partien: Ruhaltinger!

 

Herren 2: UTC Rainbach 2 - Gutau 2              5:4    Spielbericht

Knappe Niederlage gegen Rainbach. In den Einzelpartien können sich Roland Lackinger und Matthias Mayr durchsetzen.

Walter Zehetmayr, Hannes Voit, Stefan Mara und Christian Kaineder müssen leider ihre Spiele abgeben. Spannung dann

bei den Doppelpartien: Voit/Lackinger gewinnen das 1er Doppel mit 11:9 im Champions TieBreak! Kochan/Zehetmayr

müssen leider eine Niederlage, ebenfalls im Champions TieBreak einstecken. Mayr/Mara holen dann doch noch klar den

wichtigen 4. Sieg um zwei Punkte zu ergattern. Die Partien: Lackinger, Mayr; Lackinger/Voit, Mayr/Mara! 

 

Hauptsponsoren

Nebensponsoren