DSG Union Gutau

 

Tischtennis Gutau auch auf Facebook!
 
  
 

 

 

 

16.12.2018    Abschied Günter Brandl

Günter Brandl hat leider verletzungsbedingt seine Tischtennis Karriere beendet. Bei der

gestrigen Weihnachtsfeier wurde seine jahrelange Treue gewürdigt. Günter war 43!! Jahre

ununterbrochen im Meisterschaftsbetrieb im Einsatz. Obmann Jürgen Karte, Sektionsleiter

Thomas Torggler, Vorstandsmitglied Michaela Kiesenhofer-Voit  und auch seine Mannschafts-

kollegen überreichten ihm ein Geschenk und sagten DANKE für die jahrelange Treue!

 

 

02.12.2018    Fazit Meisterschaft/Herbstrunde

Gutau 1 - Landesklasse Nord/Ost

Tebellenplatz 5 geht in Ordnung, da hier alles knapp beisammen ist. z.B. mit einem Sieg

im letzten Spiel gegen Ramingtal wäre man auf Platz 3. In der Einzelrangliste steht Stefan

auf Platz 6, Michael kann sich auf Rang 12 einreihen. In der Doppelrangliste steht man auf

Platz 3, hier wäre das Verhältnis 8:1 von Kapeller/Robeischl hervorzuheben!

Gutau 2 - Regionalklasse Linz Umg/MV Ost

Tabellenplatz 3 ist eigentlich mehr als erwartet nach dem Abgang von Günter. Man ist

sogar punktegleich mit dem Zweitplatzierten Freistadt. In der Einzelrangliste steht Wasner

Klaus auf Platz 3 und Robert kann sich auf Platz 15 einreihen. Auch hier ist die Doppelrang-

liste sehr erfreulich, man liegt auf Platz 2, obwohl hier oft gewechselt wurde.

Gutau 3 - Bezirksliga Linz Umg/MV Ost

Tabellenplatz 6 ist natürlich nicht zufriedenstellend, jedoch kämpft man hier mit personellen

Problemen. In der Einzelrangliste steht Karl Kiesenhofer auf Platz 5. Franz Pötscher kann

sich auf Platz 12 einreihen. Die Doppelrangliste schaut hier nicht so rosig aus, man liegt auf

Platz 9.

Gutau 4 - Bezirksklasse Enns Umg/MV Ost

Tabellenplatz 8 ist leider auch nicht das erhoffte Resultat. Man hat zwar etwas Abstand zu

den beiden Letzten, jedoch wird es im Frühjahr sicher nicht leicht. Aber auch bei Gutau 4

ist man mit personellen Problemen behaftet. In der Einzelrangliste sind mit Thomas Rühr-

nessl und Michael Karte auf Platz 21 die besten Gutauer platziert. In der Doppelrangliste

liegt man auf Platz 8!

 

 

02.12.2018    Meisterschaft 9. Runde

In der letzten Herbstrunde gab es nur einen Sieg und drei Niederlagen. Gutau 1 verliert

knapp gegen Ramingtal, Gutau 2 gewinnt mit 8:4 gegen Ried/Riedmark, Gutau 3 unter-

liegt Schwertberg und auch Gutau 4 muss sich Sandl geschlagen geben.

Ramingtal 1 - Gutau 1            8:5

Gutau 2 - Ried/Riedmark 3      8:4

Gutau 3 -  Schwertberg 1      3:8

Sandl 3 - Gutau 4                   8:2

 

Spieler der Runde: Robert Raber --> drei Siege gegen Ried waren der Grundstein für

den vollen Erfolg

 

 

24.11.2018    Meisterschaft 8. Runde

Drei Siege und eine Niederlage gab es in der vorletzten Meisterschaftsrunde. Gutau 1 holt

einen Sieg gegen Mauthausen, Gutau 2 siegt ebenfalls in Grein, Gutau 3 muss leider eine

herbe Niederlage in Katsdorf hinnehmen und Gutau 4 gewinnt gegen Freistadt.

Gutau 1 -  Mauthausen 2                    8:4

Klam/Grein 2 - Gutau 2                      3:8

Katsdorf 2 - Gutau 3                         10:0

Gutau 4 - Freistadt 5                          8:4

 

Spieler der Runde: Nikolaus Wasner --> Drei Siege und der Sieg im Doppel mit Robert bringen

den klaren Sieg! Manfred Grünzweil - Drei Einzelsiege gegen Freistadt sind der Grundstein für

den Sieg gegen Freistadt.

 

 

 

18.11.2018    Meisterschaft 7. Runde

Drei Niederlagen stehen einem Sieg in der 7. Runde gegenüber. Gutau 1 verliert gegen

Vöest Linz, Gutau 2 verliert knapp gegen Kefermarkt, Gutau 3 holt einen Sieg gegen

Waldhausen/Dimbach und Gutau 4 verliert gegen Wartberg/Aist.

SK Vöest Linz 2 -  Gutau 1                 8:3

Gutau 2 - Kefermarkt 1                     6:8

Gutau 3 - Waldhausen/Dimbach 3       8:5

Wartberg/Aist 4 - Gutau 4                8:2

 

Spieler der Runde:

Franz Pötscher--> drei Siege gegen Waldhausen/Dimbach und auch das Doppel mit

Karl Kiesenhofer haben großen Anteil am Gesamtsieg!

 

 

04.11.2018    Meisterschaft 6. Runde

Drei Siege und eine Niederlage gab es in Runde 6 der Meisterschaft. Gutau 1 gewinnt

knapp gegen Ottensheim 1, Gutau 2 verliert klar in Rechberg, Gutau 3 holt einen Sieg

in Rechberg und Gutau 4 gewinnt gegen Pregarten.

Gutau 1 - Ottensheim 1              8:5

Rechberg 1 - Gutau 2                9:1

Rechberg 2 - Gutau 3                5:8

Gutau 4 - Pregarten 4                5:8

 Spieler der Runde:

Stefan Kapeller --> drei Siege gegen Ottensheim und auch der Sieg im Doppel mit

Michael sind eine starke Leistung

Michael Karte --> zwei Siege gegen Pregarten (u.a. gegen Bachler und Grurl) be-

stätigen seine derzeitige gute Form

  

 

26.10.2018     Meisterschaft

 

Drei Siege und eine Niederlage brachte die 5. Meisterschaftsrunde. Gutau 1

gewinnt klar gegen Urfahr 1, Gutau 2 holt ebenfalls einen klaren Sieg gegen

Allerheiligen, Gutau 3 gewinnt knapp gegen Perg 1 und Gutau 4 muss sich

Katsdorf  beugen.

Froschberg 3 - Gutau 1                    8:3

Gutau 2 - Allerheiligen 1                  8:2

Gutau 3 - Perg 1                              8:6

Katsdorf 3 - Gutau 4                        8:2

Spieler der Runde: Robert Raber, er holt zwei wichtige Siege gegen Allerheiligen

und auch den Sieg im Doppel mit Franz Fleischanderl.

Karl Kiesenhofer, er gewinnt alle Einzelpartien und auch das Doppel mit Franz

Pötscher gegen Perg und war somit Vater des knappen Sieges!

  

 

20.10.2018     Meisterschaft

Ein Sieg, ein Remis und zwei Niederlagen gab es in der 4. Meisterschaftsrunde.

Gutau 1 gewinnt klar gegen Urfahr 1, Gutau 2 verliert knapp gegen Freistadt,

Gutau 3 holt ein Remis in Pregarten und Gutau 4 verliert gegen Schwertberg 2

Gutau 1 - Urfahr 1                                 9:1

Freistadt 3 - Gutau 2                             8:5

Pregarten 2 - Gutau 3                             7:7

Gutau 4 - Schwertberg 2                      2:8

Spieler der Runde: Nikolaus Wasner --> Leider reichten seine drei Einzelsiege

gegen Freistadt nicht aus für den Gesamtsieg!

 

 

13.10.2018      Meisterschaft

Drei Siege und eine Niederlage brachte die 3. Meisterschaftsrunde.

Gutau 1 verliert in Steyr, Gutau 2 gewinnt gegen Waldhausen/Dimbach

klar, Gutau 3 holt den Sieg gegen Sandl und auch Gutau 4 gewinnt

knapp gegen St. Oswald.

SPG Union/ASV Bewegung Steyr 1 - Gutau 1            8:3

Gutau 2 - SPG Union Waldhausen/Dimbach 2           8:2

Gutau 3 - Sandl 1                                                        8:4

St. Oswald 2 - Gutau 4                                                6.8

Spieler der Runde: Michael Karte --> Drei Einzelsiege gegen St. Oswald

bestätigen seine gute Form!

 

 

06.10.2018      Meisterschaft

Mit zwei Siege und zwei Niederlagen endete Runde zwei. Gutau 1

gewinnt Ambach Traun 1, Gutau 2 siegt bei Saxen3, Gutau 3 unterliegt

Au/Donau und auch Gutau 4 muss sich Gallneukirchen beugen.

Gutau 1- Ambach Traun 1              9:1

Saxen 3 - Gutau 2                         6:8

Au/Donau 1 - Gutau 3                  8:5

Gutau 4 - Gallneukirchen             2:8

Spieler der Runde: Franz Fleischanderl in seinem Comeback in der B

holte er gleich zwei Einzelsiege und den Sieg im Doppel mit Robert!

 

 

 

 

30.09.2018      Meisterschaft

Ein Sieg, ein Remis und zwei Niederlagen gab es in der ersten Runde.

Gutau 1 holt ein Remis gegen Neuhofen/St. Marien, Gutau B schlägt

Rainbach, Gutau C verliert knappe gegen Tragwein 2 und Gutau 4 ver-

liert ebenfalls gegen Tragwein 3!

Spieler der Runde: Nikolaus Wasner und Karl Kiesenhofer

Beide holen drei Einzelpunkte und Karl auch das Doppel mit Paul

   

 

 

17.08.2018       Meisterschaft 2018-2019

Die Auslosung ist da. Zu sehen unter:

 

AuslosungMeisterschaft 2018/2019

          

Manfred Grünzweil                              Thomas Rührnessl                              Michael Karte                              Matthias Mayr                              Jakob Grubauer                               Jeremias Wasner

Bezirksklasse Enns Umg./Mühlviertel Ost     621

Mannschaftsführer: Thomas Torggler,
Tel: 07946/6951; Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Tabelle / Rangliste 

 

9. Runde:   Sandl 3  vs  Gutau 4                                                                                8:2

Leider nur zu Dritt, war auch gegen Sandl nichts zu gewinnen. Nur Mandi kann sich zwei

Siege holen. Drei Partien gehen im Fünften leider an die Gastgeber. Schade, hier hätte

man sich mit einem Sieg etwas von den Abstiegplätzen entfernen können. So wird es

im Frühjahr wieder ein Kampf. Die Partien: Grünzweil 2:0, Rührnessl Th. 0:2, Mayr 0:2;

Rührnessl/Grünzweil 0:1!

 

 

8. Runde:    Gutau 4  vs  Freistadt 5                                                                              8:4
Toller und wichtiger Erfolg gegen Freistadt. Mandi holt drei Siege, auch Stefan spielt gut, muß
sich aber Oldboy-Sandner geschlagen geben, genau wie Thomas. Auch Matthias steuert einen
Sieg bei und er holt auch das Doppel mit Stefan. Die Partien: Grünzweil 3:0, Mara 2:1, Rühr-
nessl Th. 1:1, Mayr 1:1; Grünzweil/Rührnessl 0:1, Mayr/Mara 1:0!

 

 

7. Runde:   Wartberg/Aist 4  vs  Gutau 4                                                                   8:2

Leider kein Erfolgserlebnis gegen Wartberg/Aist. Unsere D geht mit 2:8 unter. Einzige Partien

die gewinnen werden konnten waren von Fabian Freudenthaler gegen Starzer und Thomas

Rührnessl gegen Wolfinger. Die Partien: Rührnessl 1:1, Grünzweil 0:2, Freudenthaler 1:1,

Mayr 0:2; Grünzweil/Rührnessl 0:1, Mayr/Freudenthaler 0:1!

 

 

 

6. Runde:    Gutau 4  vs  Pregarten 3                                                                                                          8:5

Wichtiger Sieg gegen Pregarten. Ausschlaggebend sicher die Doppelpartien die beide mit

3:0 gewonnen wurden. In den Einzelpartien gewinnt Thomas Rührnessl zwei Spiele und er

siegt auch gegen den starken Grurl. Ebenfalls zwei Siege kann Michael Karte beisteuern, der

über eine gute Form verfügt, er schlägt auch Oldie Walter Bachler knapp im Fünften. Matthias

Mayr holt ebenfalls einen Sieg, muss sich aber knapp im Fünften Bachler geschlagen geben.

Einen Einzelsieg steuerte noch Stefan Mara bei. Die Partien: Mara 1:2, Rührnessl Th. 2:1,

Karte 2:1, Mayr 1:1; Karte/Rührnessl 1:0, Mara/Mayr 1:0!

 

5. Runde:    Katsdorf 3  vs  Gutau 4                                                                                                            9:1

Nichts zu holen gab es für uns bei Katsdorf. Zu stark waren die Gäste. Einzig Stefan Mara gelingt ein Sieg gegen Elfried

Kneissl. Manfred unterliegt in Fünften Neumüller und auch Jeremias muss im Fünften gegen Kneissl der Gegnerin

gratulieren. Das war leider die ganze Ausbeute. Die Partien: Mara 1:1, Grünzweil 0:2, Freudenthaler 0:2, Wasner J. 0:2;

Mara/Wasner 0:1, Grünzweil/Freudenthaler 0:1

 

4. Runde:    Gutau 4  vs  Schwertberg 2                                                                      2:8

Das Ergebnis täuscht etwas, denn im Spielverlauf verlieren unsere Mannen fünf Partien im

fünften Satz!! Mit etwas Glück wäre auf jeden Fall mehr möglich gewesen. So bleiben nur zwei

Siege von Michael Karte und Manfred Grünzweil. Die Partien: Grünzweil 1:1, Karte 1:1, Mayr 0:2,

Freudenthaler 0:2; Grünzweil/Karte 0:1, Mayr/Freudenthaler 0:1!

 

 

3. Runde:    St. Oswald 2  vs  Gutau 4                                                                           6:8

Auch hier ein wichtiger Sieg auch für unsere D. Eine ausgeglichene, mannschaftliche Leistung

machte dies möglich. Sehr stark Michael Karte, der alle seine Einzelpartien gewinnen konnte.

Thomas Rührnessl steuerte zwei Siege bei und auch Matthias Mayr konnte diesmal einen Sieg

verbuchen. Fabian ist immer knapp dran, muss aber leider die Niederlagen einstecken. Die

Doppel aber waren ausschlaggebend für den Sieg, beide konnte gewonnen werden. Die

Partien: Karte 3:0, Rührnessl Th. 2:1, Mayr 1:2, Freudenthaler 0:3;  Rührnessl/Karte 1:0,

Freudenthaler/Mayr 1:0!

 

 

2. Runde:    Gutau 4  vs  Gallneukirchen 1                                                                 2:8

 

 

1. Runde:    Tragwein/Kamig 3  vs  Gutau 4                                                              8:3

Nichts zu holen gab es in der ersten Runde in Tragwein. Zwei Partien von Thomas

Rührnessl und eine Partie von Michael Karte waren die ganze Ausbeute.

Die Sieger beim Emil-Gedenkturnier 2018 heißen

Michaela Kiesenhofer-Voit und Fabian Freudenthaler!

Michaela setzte sich gegen Doris Grubauer durch.

Fabian holte sich den Sieg im Finale gegen Thomas Raber. Den Doppelbewerb gewannen

Hannes Voit/Manfred Tischler!

In der Jugend konnte sich Tobias Lackinger den Titel holen.

Den Herren B-Bewerb gewann Markus Schinnerl.

Wir danken allen Teilnehmern recht herzlich, die das Hobbyturnier alljährlich

zu einem Super Event machen. Gratulation auch an alle Gewinner.

 

Ergebnisliste

 

 

 

 

http://www.tischtennis-gutau.at/

Sektionsleiter: Thomas Torggler

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: 07946/6951

 

 

 

 


Sektionsleiter-Stellvertreter: Paul Kapeller

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: 0664/6260131

 

 

Hauptsponsoren

Nebensponsoren